Maskenpflicht im öffentlichen Verkehr ab 6. Juli

  • Mittwoch, 1. Juli 2020, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 1. Juli 2020, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 1. Juli 2020, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Eine Frau mit Schutzmaske im Zug der SBB.

    Maskenpflicht im öffentlichen Verkehr ab 6. Juli

    Der Bundesrat reagiert auf die Zunahme von Corona-Infektionen. Ab Montag gilt in Trams, Bussen und Zügen Maskenpflicht. Zudem müssen Einreisende aus gewissen Ländern ab Montag für zehn Tage in Quarantäne. Weshalb gibt es aber keine Maskenpflicht in Restaurants, Clubs oder Bars?

    Curdin Vincenz, Daniel Theis und Simone Hulliger

  • Selbständigerwerbende sollen länger vom Bund unterstützt werden. Bild: Sonia Cottini vom Salon «Le Boudoir» in Lausanne.

    Bundesrat verlängert Kurzarbeitsentschädigung

    Die erneute Zunahme der Corona-Infektionen in der Schweiz ist auch eine schlechte Nachricht für die Wirtschaft. Der Bundesrat hat deshalb die Massnahmen zur Stützung von Unternehmen und Selbständigerwerbenden verlängert. Das wiederum aber hat negative Konsequenzen für den Bundeshaushalt.

    Philipp Burkhardt

  • Regina Ip, Hongkongs frühere Sicherheitschefin.

    Hongkongs Ex-Sicherheitschefin unterstützt Pekings Handeln

    Nach der Verabschiedung des Sicherheitsgesetzes für Hongkong machen sich Aktivistinnen und Aktivisten grosse Sorgen. Die britische Regierung reagiert empört, dass China den Autonomiestatus des Stadtstaates Hong Kong aushebelt.

    London will den Menschen in Hong Kong die Einbürgerung in Grossbritannien erleichtern. Die frühere Sicherheitschefin von Hongkong, Regina Ip, verteidigt dagegen Chinas Vorgehen.

    Martin Aldrovandi und Patrik Wülser

  • Tests für COVID-19 auf einem Drive-In-Testgelände in San Diego, Kalifornien.

    USA: Zurück zum Lockdown?

    Die USA leiden unter der Corona-Krise. Momentan liegen die Neuinfektionen bei 40000 pro Tag. Besonders betroffen sind Texas, Florida und Kalifornien. Haben diese Bundesstaaten ihre Massnahmen zu früh und zu schnell gelockert?

    Isabelle Jacobi und Simone Hulliger

  • Eingang zum Universitätsspital in Zürich.

    Universitätsspitäler wollen Geld vom Bund

    Corona hat viel vom Schweizer Gesundheitssystem abverlangt und ein Loch in die Kassen der Spitäler gerissen. Die fünf Universitätsspitäler finden, sie hätten die Hauptlast der Krise getragen. Der Bund müsse da seinen Beitrag leisten. Der Bund hingegen findet das nicht.

    Balz Oertli

  • Die israelische Siedlung Efrat im Siedlungsblock Gush Etzion im israelisch besetzten Westjordanland.

    Weshalb verzögern sich Israels Annexionspläne?

    Wird Israel eine Annexion seiner Siedlungen im Westjordanland umsetzen? Der 1. Juli wurde im Koalitionsvertrag der israelischen Regierung als Stichtag für einen solchen Schritt definiert - auf Grundlage des Nahostplanes von US-Präsident Trump. Doch bisher geschah nichts.

    Haben Trump und Netanyahu plötzlich Angst vor ihrer eigenen Forschheit.

    Philipp Scholkmann

Moderation: Simone Hulliger, Redaktion: Maj-Britt Horlacher