Noch mehr Angriffe auf westliche Botschaften

  • Freitag, 14. September 2012, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 14. September 2012, 18:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Freitag, 14. September 2012, 19:00 Uhr, DRS 2, DRS Musikwelle und DRS 4 News

Beiträge

  • Noch mehr Angriffe auf westliche Botschaften

    Die Proteste in der muslimischen Welt gegen einen islamfeindlichen Film weiten sich aus. Tausende von Menschen gingen auf die Strasse. Mehrere Botschaften wurden angegriffen, nicht nur solche der USA.

    Daniel Voll

  • Augenzeugenbericht aus Khartum

    Besonders heftig waren die Proteste in der sudanesischen Hauptstadt Khartum. Dort haben Demonstranten die amerikanische, aber auch die britische und die deutsche Botschaft angegriffen.

    Roman Fillinger im Gespräch mit Markus Haefliger

  • Fessenheim geht bis 2016 vom Netz

    Der französische Präsident löst ein Wahlkampfversprechen ein: Das älteste AKW wird Ende 2016 vom Netz genommen. Die 35 Jahre alte Anlage in der Nähe von Basel gilt als störanfällig und veraltet.

    Ruedi Mäder

  • Japan will aus Atomenergie aussteigen

    Eineinhalb Jahre nach der Katastrophe von Fukushima hat die Regierung in Tokio den schrittweisen Ausstieg aus der Atomenergie bis 2040 beschlossen. Wie konkret sind die Pläne der Regierung?

    Peter Kujath

  • Die US-Notenbank gibt Gas - was bringts?

    Die US-Notenbank will pro Monat 40 Milliarden Dollar für den Aufkauf von Hypothekarpapieren ausgeben und die Leitzinsen bis 2015 bei praktisch Null Prozent belassen. Was bringen diese Massnahmen der Wirtschaft?

    Roman Fillinger im Gespräch mit Walter Niederberger

  • SRG darf kein Geld mit Internetwerbung verdienen

    Nach monatelangem Hin und Her zwischen den Verlegern und der SRG hat der Bundesrat ein Machtwort gesprochen: Die SRG darf mit Online-Werbung vorerst kein Geld verdienen. Aber sie darf ihre Bild- und Tonaufnahmen früher ins Internet stellen als bisher.

    Pascal Krauthammer

  • Mehr Geld für Berner Staatskasse

    Im Kanton Bern wird über die steuerliche Erleichterungen für reiche Ausländer abgestimmt. Die «Pauschalsteuer» soll fallen, ganz zum Ärger jener, die von der Existenz der Superreichen profitieren.

    Michael Sahli

  • Die Kehrtwende der Julia Gillard

    Australien deportiert wieder Asylsuchende auf die unwirtliche Insel Nauru. Diese versuchten, auf Booten ohne Papiere nach Australien zu gelangen. Damit übernimmt Premierministerin Julia Gillard die harte Asylpolitik der früheren konservativen Regierung.

    Urs Wälterlin

  • Deutsch-polnisches Geschichtsbuch für die Schule

    Vor 40 Jahren nahmen Polen und Deutschland diplomatische Beziehungen auf - nach der Katastrophe des 2. Weltkriegs ein Meilenstein auf dem Weg zur Aussöhnung. Nun arbeiten Historiker an einem gemeinsamen Geschichtsbuch für die Schulen.

    Marc Lehmann

Moderation: Roman Fillinger, Redaktion: Isabelle Jacobi