Premier in der Warteschlaufe

  • Dienstag, 22. Mai 2018, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 22. Mai 2018, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 22. Mai 2018, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Giuseppe Conte, vorgeschlagener Premier der neuen italienischen Regierung von Lega und Movimento 5 Stelle.

    Premier in der Warteschlaufe

    Die kommende Regierung Italiens weckt grosse Sorgen in der EU-Zentrale in Brüssel und anderen EU-Hauptstädten. Sollten die rechte Lega und die Protestpartei Cinque Stelle an ihrem Programm festhalten, befürchten viele eine neue Euro-Krise.

    Oliver Washington

  • Der 75jährige Bürgermeister von Thessaloniki, Yiannis Boutaris (Mitte), wird gestützt, nachdem er von einer Gruppe von Nationalisten angegriffen wurde.

    Rechtsextremisten attackieren Bürgermeister von Thessaloniki

    Yannis Boutaris, Bürgermeister der nordgriechischen Hafenstadt Thessaloniki, steht ein für Multikulturalismus und eine Annäherung an die Türkei. Am Samstag wurde der 75jährige auf offener Strasse von Rechtsextremen attackiert und niedergetreten.

    Gespräch mit Griechenland-Korrespondentin Rodothea Seralidou.

    Beat Soltermann

  • Pater Frans Bouwen.

    Pater Frans sucht den Dialog mit Israelis und Palästinensern

    Die Verlegung der US-Botschaft in Israel nach Jerusalem führte zu Spannungen und Gewalt zwischen Israelis und Palästinensern und zwischen Juden und Muslimen. Sozusagen in der Zuschauerrolle sind die Christen Jerusalems, wie der katholische Pater Frans Bouwen.

    Susanne Brunner

  • Ein maskierter Demonstrant gegen die Regierung Nicaraguas von Präsident Daniel Ortega in Managua.

    «Ortega hat seinen letzten Kredit verspielt»

    In Nicaragua forderten die Proteste gegen die Regierung bis jetzt 76 Tote und über 800 Verletzte. Viele Menschen wurden grundlos inhaftiert. Anti-Aufstandseinheiten sollen wahllos Feuerwaffen, Gummigeschosse und Tränengas einsetzen.

    Gespräch mit Jens Glüsing, Korrespondent des «Spiegel» in Managua.

    Beat Soltermann

  • Blick von einer Drohne auf die Staumauer Muttsee.

    Wo steht die Energiestrategie 2050?

    Vor einem Jahr entschied das Stimmvolk, dass in der Schweiz keine neuen Atomkraftwerke mehr gebaut werden dürfen. Dagegen sollen erneuerbare Energien gefördert werden. Trotz der neuen Strategie ist noch vieles offen.

    Das künftige «Marktdesign» soll die breit gefächerten Wünsche der Politik erfüllen.

    Rahel Walser und Simone Hulliger

  • Wanze

    Stinkwanzen bedrohen Obstbäume

    Die marmorierte Baumwanze kriecht in die Häuser, stinkt und schädigt die Obstbäume. Vor etwa 20 Jahren wurde sie aus China eingeschleppt und hat sich seither massiv vermehrt. Erst jetzt wird klar, wie gross die Gefahr für die Obstbauern ist.

    Christian von Burg

Moderation: Beat Soltermann, Redaktion: Judith Huber