Stadt und Land verstehen sich nicht mehr

  • Montag, 14. Februar 2011, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 14. Februar 2011, 18:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Montag, 14. Februar 2011, 19:00 Uhr, DRS 2, DRS Musikwelle und DRS 4 News

Beiträge

  • Stadt und Land verstehen sich nicht mehr

    62 Prozent der Stimmberechtigten von Herzogenbuchsee sagten Nein zur Waffenschutz-Initiative; in der Stadt Zürich stimmten über 65 Prozent Ja. Die Suche nach den Gründen.

    Dominik Meier und Klaus Ammann

  • Geht wirklich ein tiefer Riss durch die Schweiz?

    Die Abstimmung über die Waffenschutzinitiative zeigt einen klaren Stadt-Land-Gegensatz. Hat sich der vergrössert? Gespräch mit dem Politikwissenschaftler Daniel Kübler von der Universtität Zürich.

    Roman Fillinger

  • Ägypten: Unter der Oberfläche brodelt es weiter

    Die ägyptische Militärführung hat das Parlament aufgelöst, die Verfassung ausgesetzt und Neuwahlen innerhalb von sechs Monaten angekündigt. Doch Normalität herrscht noch lange nicht.

    Iren Meier

  • US-Blick auf den Umsturz in Ägypten

    Die USA haben nicht besonders gute Noten erhalten für ihr Verhalten rund um den Volksaufstand in Ägypten. Zu Unrecht, findet die US-amerikanische Nahostexpertin Mary Jane Deeb.

    Peter Voegeli

  • Volksproteste auch in Bahrain

    Zum ersten Mal sind auch in einem der Golfstaaten Menschen auf die Strasse gegangen. In Bahrain kam es zu Zusammenstössen zwischen der Polizei und Demonstranten.

    Fredy Gsteiger

  • «Mars 500-Mission» gelungen

    60 Quadratmeter gross ist dieser Mars und er liegt in Moskau. In einem Attrappen-Raumschiff simulieren sechs Männer eine anderthalbjährige Reise zum Mars. Nun sind sie am Ziel. Quasi.

    Katharina Bochsler

  • Wie sauber ist der Finanzplatz Schweiz?

    Die Schweiz versucht, mit Gesetzen und Initiativen ihr Image als Hort von Diktatorengeldern loszuwerden. Banken beschäftigen ganze Abteilungen, welche die Geldwäscherei verhindern sollen.

    Priscilla Imboden

Moderation: Roman Fillinger, Redaktion: Judith Huber