Syrien: Die Geduld ist zu Ende

  • Freitag, 19. August 2011, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 19. August 2011, 18:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Freitag, 19. August 2011, 19:00 Uhr, DRS 2, DRS Musikwelle und DRS 4 News

Beiträge

  • Syrien: Die Geduld ist zu Ende

    Die USA und die EU fordern offen den Rücktritt von Bashar al Assad. Selbst von einem Boykott syrischen Oels ist die Rede. Gespräch mit Samir Aita, dem früheren Berater von Assad und heutigen Chefredaktor der arabischen Ausgabe des Monde diplomatique.

    Philipp Scholkmann

  • Griechenlandhilfe: Finnland hat eine Extrawurst

    Das zweite Rettungspaket für Griechenland ist geschnürt und sollte rasch umgesetzt werden. Doch nun könnte eine Sondervereinbarung zwischen Griechenland und Finnland die Hilfe verzögern.

    Andreas Reuter

  • Härteres Vorgehen gegen Fussball-Hooligans

    Der Vorstand der Justiz- und Polizeidirektoren schlägt neue präventive Sicherheitsmassnahmen vor. Sie sollen vermeiden, dass sich verfeindete Fangruppen am Rand der Spiele begegnen und dabei Krawalle verursachen.

    Sascha Buchbinder

  • Wer lebt heute noch im Val di Peccia?

    Im Val di Peccia, zuhinterst im Maggiatal, gibt es ein Kraftwerk, einen Marmorsteinbruch und eine grosse Rinderalp. Doch viele Menschen sind mangels Verdienst abgewandert. Der bulgarische Pfarrer ist geblieben.

    Alexander Grass

  • Wie tönt ein Gurkofon? Oder eine Karottenflöte?

    Das Wiener Vegetable Orchestra entlockt seinen Gurkentrompeten, Lauchgeigen und Selleriebongos erstaunliche Töne. Dies am Zürcher Theaterspektakel. Als Zugabe gibt es am Schluss Gemüsesuppe - ohne Mundstücke!

    Norbert Graf

  • Zwanzig Jahre Demokratie in Russland: Eine Bilanz

    Am 19. August 1991 fuhren in Moskau Panzer auf. Putschisten hatten Gorbatschow gefangen genommen. Doch Boris Jelzin und die Bevölkerung stoppten den Putsch der konservativen Kommunisten: Das Ende der Sowjetunion.

    Peter Gysling

Moderation: Philipp Scholkmann, Redaktion: Isabelle Jacobi