Tabubruch der USA gegenüber Venezuela

  • Samstag, 12. August 2017, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 12. August 2017, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Samstag, 12. August 2017, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Nicolas Maduro, Präsident von Venezuela, sieht sich Drohungen von US-Präsident Donald Trump gegenüber.

    Tabubruch der USA gegenüber Venezuela

    US-Präsident Trump hat die Möglichkeit einer militärischen Intervention in Venezuela an die Wand gezeichnet. Solche Töne hat es aus den USA gegenüber lateinamerikanischen Staaten schon lange nicht mehr gegeben. Gespräch mit dem SRF-Korrespondenten in Lateinamerika, Ulrich Achermann.

    Nicoletta Cimmino

  • Ein altes Geschütz auf der Pazifikinsel von Guam.

    Gelassenheit auf Guam trotz Nordkoreas Drohungen

    In Ostasien wächst nach dem verbalen Schlagabtausch zwischen Nordkorea und den USA die Sorge vor einem Krieg. Japan hat Raketenabwehrsysteme positioniert, der südkoreanische Sicherheitschef sagte seinen Urlaub ab. Auf der bedrohten Insel Guam nimmt man es aber gelassen.

    Kathrin Erdmann

  • Hühnerfarm in Bergentheim, Niederlande.

    Agrarexporteur Niederlande kämpft um seine Stellung

    Der Lebensmittelskandal um giftbelastete Eier aus den Niederlanden erreicht ein Land um das andere. Das wirkt sich auf die niederländischen Bauern aus. Das Gespräch mit der SRF-Korrespondentin in Amsterdam, Elsbeth Gugger.

    Nicoletta Cimmino

  • Regisseur Bing Wang, Preisträger des Filmfestivals von Locarno 2017

    Filmpreis von Locarno für chinesischen Dokumentarfilm

    Der Hauptpreis, der Goldene Leopard, des Filmfestivals von Locarno geht an den chinesischen Dokumentarfilm «Frau Fang». Der Film von Wang Bing zeigt das Sterben einer alzheimerkranken Frau in der Provinz Chinas.

    Michael Sennhauser

  • Prayuth Chan-ocha, Premierminister von Thailand.

    Thailand schreibt seine Geschichtsbücher neu

    Der Sieger schreibt die Geschichte. Das ist in Thailand nicht anders. Im Anschluss an den Armeeputsch vor drei Jahren bestellte Premierminister und Juntachef Prayuth Chan-ocha neue Geschichtsbücher.

    Karin Wenger

Moderation: Nicoletta Cimmino, Redaktion: Markus Hofmann