Tödliche Anschläge in Ankara

  • Samstag, 10. Oktober 2015, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 10. Oktober 2015, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Samstag, 10. Oktober 2015, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Tödliche Anschläge in Ankara

    Bei zwei schweren Explosionen sind in der türkischen Hauptstadt nach Regierungsangaben mindestens 86 Menschen getötet und weitere 186 verletzt worden. Die Anschläge ereigneten sich kurz vor Beginn einer Friedensdemonstration, zu der die prokurdische Partei HDP aufgerufen hatte.

    Gespräch mit ARD-Korrespondent Reinhard Baumgarten.

    Thomas Accola und Ursula Hürzeler

  • Treten an Ort

    Dominierendes Thema beim Jahrestreffen von IWF und Weltbank waren die neuen Unsicherheiten in der Weltwirtschaft: Das schwächere Wachstum in China, die fallenden Rohstoffpreise, die steigenden Schuldenberge in vielen armen Ländern. Viele erhofften sich Antworten vom Währungsfonds.

    Aber der tut sich schwer.

    Maren Peters

  • Kampf gegen die Todesstrafe

    Die Menschenrechtspolitik zählt zu den Eckpfeilern der Schweizerischen Aussenpolitik; dazu gehört auch der Einsatz gegen die Todesstrafe. Bis in zehn Jahren soll sie weltweit abgeschafft sein, oder zumindest nicht mehr vollstreckt werden.

    Für dieses hohe Ziel engagiert sich Aussenminister Didier Burkhalter.

    Max Akermann

  • Effizientere und autoritärere Politik in Italien

    Italiens Regierungschef Matteo Renzi will den Senat, eine der beiden Parlamentskammern, weitgehend entmachten. Italienische Politik soll einfacher und effizienter werden. Aber, so Kritiker: auch autoritärer. Politologe Michele Ainis ist mit der angestrebten Lösung nicht zufrieden.

    Franco Battel

Moderation: Ursula Hürzeler, Redaktion: Marcel Jegge