Weitere Sanktionen gegen Russland?

  • Dienstag, 22. Juli 2014, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 22. Juli 2014, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 22. Juli 2014, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Die EU-Aussenbeauftragte Catherine Ashton in Diskussion mit Teilnehmern der EU-Aussenministerkonferenz in Brüssel.

    Weitere Sanktionen gegen Russland?

    Aus diplomatischen Kreisen ist bekannt geworden, dass die Aussenminister der EU Russland mit Massnahmen drohen. Moskau müsse «sofort und vollumfänglich» mit den Ermittlern nach dem Absturz des malaysischen Flugzeuges kooperieren.

    Zudem solle Putin seinen Einfluss auf die Separatisten in der Ostukraine geltend machen.

    Veronika Meier, Oliver Washington und Peter Gysling

  • Die US-Regierung hat ein Massnahmenpaket geschnürt - um die Welle jugendlicher MigrantInnen aus Zentralamerika in den Griff zu bekommen.

    Politisches Ränkespiel um zentralamerikanische MigrantInnen

    Der Republikaner Rick Perry schickt in seiner Funktion als Gouverneur von Texas 1000 Soldaten der texanischen Nationalgarde an die Grenze zu Mexiko. Dies, weil immer mehr Minderjährige aus Zentralamerika versuchen, via Mexiko in die USA zu gelangen.

    Perrys Parteifreunde in Washington blockieren gleichzeitig ein Massnahmenpaket der Regierung.

    Beat Soltermann

  • Die Hauptangeklagte Beate Zschäpe (Mitte) mit zwei ihrer Pflichtverteidiger. Sie erhält keine neuen, obwohl sie mangelndes Vertrauen reklamiert hatte.

    NSU-Prozess: Keine neuen Verteidiger für die Hauptangeklagte

    Im Prozess um die Morde der rechtsextremen NSU muss die Hauptangeklagte Beate Zschäpe ihre Pflichtverteidiger behalten. Ihr Antrag auf Abberufung wegen Vertrauensverlust hatte Spekulationen beflügelt, sie wolle endlich reden.

    Die 39-Jährige ist als Mittäterin bei zehn Morden und diversen Banküberfällen und Bombenanschlägen angeklagt.

    Fritz Dinkelmann

  • Actelions Problem: Im Schlüsselmarkt USA läuft kommendes Jahr der Patentschutz für Erfolgsprodukt Tracleer ab. Ein wirksamer und marktfähiger Nachfolger muss her, sonst bricht der Konzernumsatz ein.

    Actelion - eine unsichere Erfolgsgeschichte

    Die grosse Nachfrage nach Aktien des Biotech-Unternehmens Actelion nähren den Verdacht, es könnte eine neue Biotech-Blase entstehen. Ist die Euphorie der Investoren übertrieben, oder steckt mehr hinter dem Höhenflug? Ist Actelion wirklich so innovativ bei der Entwicklung neuer Medikamente?

    Jan Baumann

  • Gaby freut sich darüber, dass sich ihre Schönheitsoperation mit der längst gewünschten Reise nach Istanbul verbinden lässt.

    Traumziel: Nach Istanbul für die Schönheit

    Wer wie wohin reist - das sagt viel aus über eine Gesellschaft. Manchmal ist das Traumziel eher zufällig, quasi den Umständen geschuldet. Zum Beispiel bei einer Aargauerin, die im September nach Istanbul fliegen will. Dabei geht's allerdings nicht nur um Sightseeing und orientalisches Essen.

    Ursula Hürzeler hat sich ihre Geschichte erzählen lassen.

    Ursula Hürzeler

Moderation: Peter Voegeli, Redaktion: Matthias Kündig