Zunahme der Geldwäscherei-Verdachtsfälle

  • Montag, 14. Mai 2012, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 14. Mai 2012, 18:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Montag, 14. Mai 2012, 19:00 Uhr, DRS 2, DRS Musikwelle und DRS 4 News

Beiträge

  • Zunahme der Geldwäscherei-Verdachtsfälle

    In der Schweiz haben Banken vergangenes Jahr 40 Prozent mehr Fälle von mutmasslicher Geldwäscherei gemeldet als im Vorjahr. Ein grosser Teil davon steht im Zusammenhang mit dem Arabischen Frühling.

    Tobias Fässler

  • In Griechenland rücken Neuwahlen immer näher

    Der griechische Staatspräsident sondiert ein letztes Mal mit den wichtigsten Parteien über eine Regierungsbildung. Am Abend kommen die Parteien zu einer letzten Runde zusammen. Was ist zu erwarten?

    Werner van Gent

  • Chrysi Avgi fordert ein Griechenland ohne Ausländer

    Die rechtsradikale Partei Chrysi Avgi, Goldene Morgenröte, hat bei den Wahlen sieben Prozent der Sitze im Parlament gewonnen. Augenschein in einem Athener Stadtteil, in dem die Rechtsradikalen grossen Zuspruch genießen.

    Rodothea Seralidou

  • Indiskretionen im VBS erzürnen Bundesrat Ueli Maurer

    Die Stimmungsmache in den eigenen Reihen gegen den schwedischen Kampfjet Gripen macht dem Verteidigungsminister zu schaffen: Auf seinem Frühlingsbummel mit Journalisten war ein wütender Bundesrat Maurer zu hören.

    Dominik Meier

  • Wie kommt der Strom dereinst ins Haus?

    Das Paul Scherrer Institut PSI und die ETH forschen mit Hochdruck an der Möglichkeit, Energie lokal zu speichern. Die Vision: Jede Gemeinde soll eine eigene Riesenbatterie betreiben.

    Karoline Arn

  • Neuer Krieg der USA in einem muslimischen Land

    Das Vorgehen gegen al-Qaida im Jemen weitet sich zu einem Anti-Terrorkrieg mit umfangreichen militärischen Mitteln aus - mit aktiver Unterstützung der USA, die Drohnen und Berater beisteuern.

    Fredy Gsteiger

  • Italiens Mittelstand bricht weg

    Gut 30 Prozent der Italiener zwischen 18 und 25 Jahren haben keine Perspektive auf dem Arbeitsmarkt. Dieser schützt die Alten grenzenlos, schliesst die Jungen aber aus.

    Massimo Agostinis

  • Kampf eines deutschen Farmers in Zimbabwe

    Viele weisse Farmer in Zimbabwe nehmen ihr Schicksal - Bedrohung, Besetzung, Enteignung - widerstandslos hin. Ein deutscher Grossfarmer wehrt sich: Zimbabwes Landreform verstosse gegen jedes Investitionsschutzgesetz.

    Klaus Stäcker

Moderation: Peter Voegeli, Redaktion: Marcel Jegge