Geld, Gier und Gewissen

«ECO» zeigt eine Sondersendung zum Thema Geld. Woher, warum, wohin? Experten beantworten die grundsätzlichen Fragen zum Schmiermittel unserer Wirtschaft. Reto Lipp präsentiert die Sendung vom «Geburtsort» der Schweizer Münzen.

Video «Geld, Gier und Gewissen» abspielen

Geld, Gier und Gewissen

32 min, aus ECO vom 3.1.2011

Es ist das Schmiermittel unserer modernen Wirtschaft. Geld ist ein Versprechen in die Zukunft, materialisiertes Vertrauen. Denn ohne Vertrauen ist das bedruckte Papier nichts wert.

Wie kam es zum Aufstieg des Geldes? Warum vertrauen wir bestimmten Währungen, anderen hingegen nicht? Wie lösen wir das Problem, dass wir zwar unendlich viel Geld drucken können, unsere Ressourcen aber endlich sind?

Zu diesen und anderen Fragen äussern sich unter anderem der SNB-Vizepräsident Thomas Jordan, der in Princeton lehrende Wirtschaftshistoriker Harold James sowie der Psychiater Thomas Knecht.

Parallel dazu verfolgt Moderator Reto Lipp die Entstehung von Geld. Er präsentiert die «ECO»-Sondersendung aus der Eidgenössischen Münzstätte Swissmint.