Hinterfragen fördert die Inspiration

Frag immer erst: warum

Wie Topfirmen und Führungskräfte zum Erfolg inspirieren

von Simon Sinek

Frag immer erst: warum

Bildlegende: Lesetipp der Woche Redline

Die Frage nach dem Warum soll immer am Anfang stehen, so Unternehmensberater Simon Sinek. Seine Aufforderung, stets nach den Beweggründen für das eigene Tun zu fragen und so eine Kraft der Inspiration zu entwickeln, die auf andere wirkt, ist nachvollziehbar und sicher ein Rat, den Einzelne wie Unternehmen beherzigen sollten.

Die gewählten Beispiele veranschaulichen das Konzept grösstenteils sehr gut. Dass der Autor die Firmenorganisation des US-Konzerns Apple zum Patentrezept des Erfolgs erhebt, ist allerdings wenig originell und im Grunde ziemlich fragwürdig.

Auch in formeller Hinsicht gibt es Verbesserungspotenzial: Von ganz wenigen Ausnahmen abgesehen, wird die Bleiwüste kaum je durch Tabellen oder Abbildungen unterbrochen, und ständige Wiederholungen trüben das Lesevergnügen.

Trotzdem kann das Buch allen empfohlen werden, die gern visionäre und inspirierende Erfolgsgeschichten nach US-Art lesen.

  • Verlag: Redline
  • Publikation: 2014
  • Anzahl Seiten: 219

In Zusammenarbeit mit Getabstract, Luzern