Vom Kleinwinzer zur Weinschwemme – und zurück

Der Schweizer Wein hat eine wechselvolle Geschichte. In der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts war seine Bedeutung marginal; später wurde er ein Wirtschaftszweig – mit kostspieligen Folgen für die Eidgenossenschaft. Klein, aber fein? Das wurden viele Winzerbetriebe erst durch staatliche Massnahmen.

Video «Vom Kleinwinzer zur Weinschwemme und zurück (SRF)» abspielen

Vom Kleinwinzer zur Weinschwemme und zurück (SRF)

4:42 min, vom 4.11.2015

Mehr über Wein erfahren?

  • Quiz: Was wissen Sie über Wein in der Schweiz?
  • Der Klimawandel bringt französische Winzer in die Bredouille.
  • Bekannte Wein-Wahrheiten – erklärt in kurzen Animationen.

Sendung zu diesem Artikel