Zum Inhalt springen
Inhalt

Eurovision Song Contest Sebalter: ESC-Abenteuer beginnt mit einer Panne

Am Dienstag flog die Schweizer Eurovision-Song-Contest-Hoffnung nach Kopenhagen. «g&g» traf Sebalter am Zürcher Flughafen und fühlte ihm den Puls.

Legende: Video ESC-Abenteuer: Sebalter reist nach Kopenhagen abspielen. Laufzeit 00:54 Minuten.
Aus Glanz & Gloria vom 29.04.2014.

Mit Geige, der Band und guten Mutes ging es für Sebalter los Richtung Kopenhagen, an den Eurovision Song Contest. Im Gepäck beinahe nicht dabei: seine Krawatte. Sebalter zu «glanz & gloria»: «Ich war gerade auf dem Weg zum Flughafen, als ich realisierte, dass ich sie vergessen habe.»

Ohne die geht es nicht. So kehrte er um und holte den Schlips. Ob er Sebalter Glück bringt, entscheidet sich am 8. Mai. Dann singt der Tessiner im zweiten Halbfinale. Meinen es Jury und die anderen Länder gut mit ihm, tritt er am 10. Mai im Finale auf – und wird auch vor den Augen der dänischen Royals seinen Song zum Besten geben.