Zum Inhalt springen

Eurovision Song Contest Wegen Auflagen: Zieht sich die Heilsarmee zurück?

Die Heilsarmee soll die Schweiz am Eurovision Song Contest 2013 vertreten. Die religiöse Band darf aber nur auftreten, wenn sie den Namen ändert und keine typische Heilsarmee-Uniform trägt. Das will die Freikirche so nicht akzeptieren.

Legende: Video Auftritt Heilsarmee-Band bei ESC-Entscheidungsshow abspielen. Laufzeit 2:59 Minuten.
Vom 15.12.2012.

Das Resultat am Samstag war eindeutig: Rund 37 Prozent des Fernsehpublikums möchten die Heilsarmee am Eurovision Song Contest 2013 sehen. Die religiöse Band darf aber nur unter gewissen Bedingungen im schwedischen Malmö auftreten: Sie muss ihren Namen ändern und auf ihr klassisches Outfit verzichten.

Die Heilsarmee hofft auf eine Lösung

In einer Medienmitteilung vom Dienstagabend schreibt die Stiftung Heilsarmee: «Müsste die Heilsarmee den heute bekannten Auflagen vollumfänglich entsprechen, würde sie von einem Auftritt in Malmö absehen.» Die Freikirche glaubt allerdings, dass man mit dem Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) einen «gangbaren Weg» finde. Man gehe davon aus, «dass es Möglichkeiten gibt, sich selber treu zu bleiben und gleichzeitig die Schweiz mit dem Siegersong [...] in Malmö zu vertreten.»

SRF wurde vom Entscheid überrascht

Für die Regeln am Song Contest zuständig ist die Europäische Rundfunkunion (EBU) – sie hatte den Heilsarmee-Titel «You and Me» vor der Ausscheidung als «reglementskonform» bezeichnet. Deshalb sei man vom Entscheid überrascht worden, erklärte SRF-Sprecherin Eva Wismer.

67 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Antony Meroni, Lugano
    Hartnäckige Schweiz, scheint es, dass für Heilsarmee haben nur für die Uniform gewählt nicht das Lied. Verstehst du nicht, dass das, was zählt, ist nur das Lied? Und dieses Lied ist überhaupt nicht ideal fuer Eurosong ... Zero Punkte.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Albert Buchshofer, 7013 Domat/Ems
    Rolli Screta, Wimmis Mach dir kein Illusionen mit deine 12 Punkten, Heilsarmee Ich bin sicher, am Abend des Samstag Abend zu Hause in der Schweiz schon gelandet hat, weil sie nicht einmal in der Lage sich zu qualifizieren. Dies ist ein Lied, gut nur für die Schweiz und nicht für Europa
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Hans Villars, Belp
    Die Heilsarmee in ihren Uniformen wäre am ESC eine wohltuende Abwechslung. Wahrscheinlich will man mit den Auflagen das Niveau des Anlasses im gewohnten Rahmen halten - möglichst tief.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen