Omelette soufflé mit Erdbeeren

Dessert von Martin Jenni

Dessertteller.

Bildlegende: Omelette soufflé mit Erdbeeren. SRF

für 4 Personen

Omelette soufflé

  • 750 g Erdbeeren, geviertelt
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 EL Erdbeerwein
  • 4 Blätter Minze, fein geschnitten
  • 8 Eier (Eiweiss und Eigelb trennen)
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Zucker
  • 1 EL Maizena
  • 1 Zitrone, abgeriebene Schale und Saft
  • ½ TL Vanillemark
  • 250 g Ricotta
  • 1 EL Butter für die Springform

Die Erdbeeren rüsten und in eine Schale geben, mit etwas Zitronensaft und Erdbeerwein beträufeln, mit der fein geschnittenen Minze mischen und eine Stunde marinieren.

Eiweiss und Salz in einer Schüssel steif schlagen. Zucker nach und nach beigeben und weiter schlagen, bis die Eischneemasse seiden ist und Spitzen bildet.

Eigelb, Maizena, Zitrone, Vanille und Ricotta in einer separaten Schüssel mischen, den geschlagenen Eischnee vorsichtig unterziehen.

In einer gebutterten Springform bei 180°C 30 Min. backen.

Servieren

Das Soufflé vorsichtig aus der Form lösen und portionsweise mit den Erdbeeren servieren.

Sendung zu diesem Artikel