Blasmusik für einen guten Zweck

Ein halbes Jahr ist vergangen seit dem Bergsturz in Bondo vom 23. August 2017. Hilfe für die Betroffenen kam auch aus der Blasmusikszene. Der Musikverlag Hans Schori sammelte mit dem Marsch «Bergell» fast 1'000 Franken für die Glückskette.

Der Musikverlag Schori sammelte fast 1'000 Franken für die Opfer des Bergsturzes von Bondo.
Bildlegende: Der Musikverlag Schori sammelte fast 1'000 Franken für die Opfer des Bergsturzes von Bondo. Keystone

Beim Bergsturz in Bondo verloren acht Menschen ihr Leben, zahlreiche Häuser wurden zerstört. Für Marianne Froelicher vom Musikverlag Hans Schori war sofort klar, dass sie helfen will.

Musikvereine, die beim Verlag den Marsch «Bergell» bestellten, konnten den Kaufbetrag direkt an die Glückkette überweisen. «Dadurch entstanden keinerlei Spesen, sämtliches Geld ging direkt an die Glückskette», freut sich Marianne Froelicher über das Spendeergebnis.

Marianne Froelicher führt den Musikverlag Hans Schori, welcher auch die Werke von Fritz Schori vertreibt. Mit beiden Komponisten ist sie verwandt: Hans Schori war ihr Onkel, Fritz Schori ihr Grossvater.

Gespielte Musik

Moderation: Roman Portmann, Redaktion: Roman Portmann