«Eine Fahrt auf der Säntis-Schwebebahn» aus der «Sammlung Dür»

Sammlung Fritz Dür

Beiträge

  • Die blau-weiss gestreifte Gondel der Säntis-Schwebebahn.

    «Eine Fahrt auf der Säntis-Schwebebahn» aus der «Sammlung Dür»

    Das «Echo vom Bruderholz» war die Ländlerkapelle des Radio-Orchesters Beromünster, gegründet von Cedric Dumont. Diese Formation kam bei unterschiedlichen volkstümlichen Aufnahmen zum Einsatz. Das «Echo vom Bruderholz» wurde durch unterschiedliche Volksmusiker gebildet oder ergänzt.

    Die Kapelle Jost Ribary kam dabei ebenso zum Einsatz wie die Bärner Mutze oder Appenzeller Formationen.

    Beim Walzer «Eine Fahrt auf der Säntis-Schwebebahn» tritt das «Echo vom Bruderholz» als Appenzeller Formation auf. Die Aufnahme aus der «Sammlung Fritz Dür» stammt aus dem Jahr 1959.

    Dani Häusler

Gespielte Musik

Moderation: Beat Tschümperlin