Geh aus, mein Herz und suche Freud in dieser schönen Sommerzeit

In einigen Kantonen gehen die Sommerferien zu Ende. Viele sind bereits wieder zurück aus dem Urlaub. Wieder andere haben es sich zu Hause gemütlich gemacht und den herrlichen Sommer 2015 im eigenen Garten genossen. Daher ist in dieser «Fiirabigmusig» sommerlich frische Chormusik Trumpf.

Hände formen Herz vor Sonnenuntergangsstimmung.
Bildlegende: Sommerzeit geniessen. colourbox

Chormusikredaktor Guido Rüegge stellt das fröhliche «Summerliedli» aus dem Kanton Nidwalden vor. Im Gegensatz dazu laden andere Melodien eher ein zum Innehalten und zum Stillwerden wie das sommerliche Kirchenlied «Geh aus, mein Herz und suche Freud» zum Beispiel.

Gespielte Musik

Autor/in: rueggu, Moderation: Guido Rüegge, Redaktion: Guido Rüegge