«Lüpfig und müpfig» mit «Alpaufzug»

Die «Fiirabigmusig» am Mittwoch widerspiegelt das traditionelle Schweizer Musizieren und Singen in allen Schattierungen. Aus der «Sammlung Fritz Dür» stellt Volksmusikredaktor Dani Häusler ausserdem den Schottisch «Alpaufzug» vor in einer Aufnahme von 1957 vor.

Ein Senn wartet beim Alpaufzug auf seine vom Aufstieg müde gewordene Kuh.
Bildlegende: Alpaufzug im Jahr 2007 von Adelboden auf die Engstligenalp. Keystone

Walter Grob, Alders Jock und Cedric Dumont sind die grossen Namen hinter dem Schottisch «Alpaufzug». Die Aufnahme aus der «Sammlung Dür» stammt aus dem Jahr 1957. Walter Grob – damals 29 – spielt Akkordeon, Alders Jock Hackbrett und von Cedric Dumont stammt der Titel zum Stück.

Gespielte Musik

Moderation: Dani Häusler