«Mazurka 2 in A-Dur»

Sammlung Fritz Dür

Beiträge

  • Das Cello gehört nebst Bassgeige, Hackbrett und zwei Geigen zu den Instrumenten der Original Appenzeller Streichmusik.

    «Mazurka 2 in A-Dur»

    Cello, Hackbrett, Bass und zwei Geigen: Diese Besetzung der «Original Appenzeller Streichmusik» kennt man seit gut hundert Jahren. Natürlich gab es schon früher appenzellische Tanzmusik, Aufzeichnungen sind aber nur sehr spärlich überliefert, da Tanzmusik ohne Noten gespielt wurde.

    Der alte Appenzellertanz «Mazurka 2 in A-Dur» aus der «Sammlung Fritz Dür» wird von der Streichmusik Edelweiss gespielt. Gegründet wurde sie 1913 von Hans Rechsteiner (1893-1986) in Trogen. Nach Rechsteiners Tod wurde die Tradition der Streichmusik Edelweiss in Herisau weitergeführt, wo sie auch heute noch aktiv ist.

Gespielte Musik