Tambouren und Pfeifer am Unspunnenfest

Die «Fiirabigmusig» in dieser Woche kommt live aus Interlaken, aus dem Unspunnen-Radiostudio auf der Höhenmatte. Jeden Tag begrüsst Moderator Sämi Studer einen musikalischen Gast, heute den Tambour Philippe Müller, der selber auch eine Tambourengruppe leitet.

Ein Tambourspieler vor einer Bergkulisse.
Bildlegende: Philippe Müller am Unspunnenfest 2017. SRF

Das Unspunnenfest vereint die unterschiedlichsten Brauchtümer der Schweiz. Partner, des in dieser Grösse nur alle zwölf Jahre stattfindenden Fests, sind insgesamt zwölf nationale Verbände.

So beispielsweise auch der Schweizerische Tambouren- und Pfeiferverband. Wie sich dieser Verband am Unspunnenfest präsentiert – und welche Bedeutung das Brauchtum dieses Verbandes hat – erzählt in dieser Stunde Tambour Philippe Müller. Dazu gibt es, wie üblich in der «Fiirabigmusig», viel gute Musik für einen gemütlichen Feierabend.

Gespielte Musik

Moderation: Sämi Studer, Redaktion: Sämi Studer