«Verliebt isch der Früehlig»

Mit dem Frühling kommen auch wieder die Frühlingsgefühle. Und so gibt es in dieser «Fiirabigmusig» frühlingshafte Liebeslieder. Dabei steht das Lied «Verliebt isch der Früehlig» des Altmeisters Emil Herzog (1905-1981) am Anfang der Sendung. Darauf folgen wunderschöne Liebes-Jodellieder.

Frau und Mann umarmen sich vor einem blühenden Baum.
Bildlegende: Jetzt werden sie wieder geweckt, die Frühlingsgefühle. colourbox

Auch neuere Kompositionen wie «Verliebt» von Willi Valotti, «I ha di gärn» von Emil Wallimann, «Du gisch mer d Hand» von Marie-Theres von Gunten oder «Was di Liebi syg?» von Jürg Röthlisberger sind zu hören.

Gespielte Musik

Moderation: Sämi Studer, Redaktion: Sämi Studer