Fahrverbote für Diesel?

Der Kampf gegen dreckige Dieselautos hat die Schweiz erreicht. Als erste Stadt will Genf bei schlechter Luft temporäre Fahrverbote verhängen. Pikant: Ausgerechnet in Genf, wo sich in diesen Tagen am Automobilsalon die Branche trifft.

Der Ausstoss von Stickoxid bei Diesel verschmutzt die Luft.
Bildlegende: Nach Tricksereien deutscher Autobauer leidet der Diesel-Motor an einem Image-Verlust. Keystone

Gäste in der Live-Sendung sind:

  • Regula Rytz, Präsidentin der Grünen Schweiz und Nationalrätin (BE)
  • Thomas Hurter, Präsident Automobil Club der Schweiz (ACS) und Nationalrat (SH)

Moderation: Radka Laubacher, Redaktion: Radka Laubacher