Katholische Kirche - quo vadis?

Der Rücktritt von Papst Beneditkt XVI hat alle überrascht. Am Donnerstag, 28. Februar 2013, tritt er ab und es beginnt die Sedisvakanz: Der Stuhl Petris bleibt leer bis zur Neuwahl Mitte März. Wer wird neuer Papst?

Am Donnerstag 28.2. um 20 Uhr endet Benedikts Pontifikat.
Bildlegende: Am Donnerstag 28.2. um 20 Uhr endet Benedikts Pontifikat. Keystone

In Rom dreht das Kandidaten-Karussell. Die Meinungen über den zukünftigen Papst gehen weit auseinander: Jung soll er sein, mutig und reformwillig, sagen die einen. Andere wünschen sich einen Traditionalisten, der an den Machtstrukturen festhält. Wieder andere legen Wert auf dessen Herkunft und wünschen sich einen Vertreter aus Afrika oder Lateinamerika.

Was muss der neue Papst können? Welche Persönlichkeit braucht es als Oberhaupt von 1,2 Milliarden Katholiken?

In der Sendung «Forum» auf SRF 1 diskutieren:

- Erwin Koller, Theologe und Publizist
- Simon Spengler, Schweizer Bischofskonferenz
- Gian Rudin, Theologiestudent
- Sandra Ruppli, Theologiestudentin

 

Moderation: Simone Hulliger, Redaktion: Simone Hulliger