Zum Inhalt springen
Inhalt

International Adrien Brody liebt die Schweizer Nonchalence

Er ist ein Star am Schauspielhimmel: Adrien Brody. Aber er ist nicht abgehoben, im Gegenteil: Der Schauspieler liebt das nonchalente Schweizer Lebensgefühl.

Legende: Video Adrien Brody über die Schweiz abspielen. Laufzeit 01:34 Minuten.
Aus Glanz & Gloria-Clip vom 08.03.2013.

«Ich komme gerade von der Pariser Fashion Week. Ich liebe Paris, aber hier sind die Leute viel entspannter», so Adrien Brody. Es sei die Mischung aus Eleganz und Nonchalence, die ihm gefalle. «Und ich bin hier sehr freundlich aufgenommen worden.»

Ich habe nie Zeit, um mich auszuruhen.

Zeit, um in der Schweiz ein wenig auszuspannen, habe er indes nicht. «Ich habe nie Zeit, um mich auszuruhen. Das ist leider die Realität. Ich schätze es natürlich, dass ich um die Welt reisen kann, aber ich habe sehr wenig Freizeit.»

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von T. Marcus, Zürich
    So lässig der Adrien, so entspannt, formlos, gelöst, leger, natürlich, salopp, unangestrengt, unbefangen, unbekümmert, ungezwungen, unverkrampft, zwanglos; (umgangssprachlich) locker; (salopp) cool oder eben: "nonchalant" ihr Korrektorat.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen