Drake stösst Michael Jackson vom Thron

Der kanadische Rapper Drake ist in 13 Kategorien für die American Music Awards nominiert. Damit übertrifft er einen 30 Jahre alten Rekord von Pop-Legende Michael Jackson.

Video «Videoclip: Rihanna ft. Drake «Work»» abspielen

Videoclip: Rihanna ft. Drake «Work»

3:34 min, vom 12.10.2016

Drake (30) wurde unter anderem als Künstler des Jahres vorgeschlagen und konkurriert damit beispielsweise mit der britischen Sängerin Adele, US-Popdiva Beyoncé und Teenie-Star Justin Bieber. Seine vielen Nominierungen verdankt Drake unter anderem auch seinen Kooperationen mit anderen Künstlern.

Auch Drakes On-Off-Freundin Rihanna (28) geht in sieben Kategorien ins Rennen um einen Award. «Work», der gemeinsame Song von Drake und Rihanna, ist in zwei Kategorien nominiert.

Bisher lag der Rekord bei Michael Jackson: Sein Erfolgsalbum «Thriller» war 1984 elf Mal für die American Music Awards nominiert.

American Music Awards

Über die endgültige Vergabe der Preise entscheidet nicht eine Jury aus Fachleuten wie bei den Grammys, sondern eine Abstimmung der Fans. Die diesjährigen American Music Awards werden am 20. November bei einer Gala in Los Angeles vergeben.