Amy Winehouse: Ein Dokfilm zeigt intime Einblicke

Vier Jahre ist es her, seit die Sängerin Amy Winehouse im Alter von 27 Jahren mit 4,16 Promille Alkohol im Blut gestorben ist. Nun kommt der Dokfilm «Amy» in die Kinos. Er beleuchtet Karriere und Privatleben der Britin: Ein Leben unter ständiger Beobachtung von Journalisten und Kameras.

Video «Amy Winehouse: Die Ikone im Dokumentarfilm» abspielen

Amy Winehouse: Die Ikone im Dokumentarfilm

2:17 min, aus Glanz & Gloria vom 15.7.2015