Angelina Jolie sahnt am meisten ab

Angelina Jolie ist die Top-Verdienerin Hollywoods: Laut Schätzungen des US-Wirtschaftsmagazins «Forbes» verdiente sie alleine im vergangenen Jahr 33 Millionen Dollar – gut 31 Millionen Franken.

Auf der Liste der bestbezahlten weiblichen Hollywood-Stars folgen mit etwas Abstand Oscar-Preisträgerin Jennifer Lawrence (22 Millionen Franken), «Twilight»-Star Kristen Stewart (20 Millionen Franken) und die frühere «Friends»-Hauptdarstellerin Jennifer Aniston (18 Millionen Franken).

Robert Downey Jr.: Bestbezahlter Mann

Zum bestbezahlten US-Schauspieler hatte das Magazin vor zwei Wochen Robert Downey Jr. gekürt. Er soll innerhalb des vergangenen Jahres 73 Millionen Franken eingestrichen haben – mehr als doppelt so viel wie die weibliche Top-Verdienerin Jolie.

Die Zahlen von «Forbes»

Die Schätzungen des Wirtschaftsmagazins basieren auf der Befragung von Produzenten, Anwälten, Managern und anderen Mitarbeitern der Filmindustrie. Zum Verdienst zählen Filmgagen und Werbeeinnahmen.