Bud Spencer - Die Kopfnuss-Faust wird 85

Die Klamauk-Filme mit seinem Kumpel Terence Hill haben ihn weltberühmt gemacht. Doch Bud Spencer hat in seinen 85 Lebensjahren so einiges mehr zu Stande gebracht. Diverse Erfindungen und eine Teilnahme an den Olympischen Spielen.

Video ««Vier Fäuste für ein Halleluja»» abspielen

«Vier Fäuste für ein Halleluja»

0:06 min, vom 31.10.2014

Mit 38 Jahren nannte sich Carlo Pedersoli erstmals Bud Spencer. An der Seite von Terence Hill prügelte er sich durch dutzende Actionkomödien mit Titeln wie «Das Krokodil und sein Nilpferd» oder «Vier Fäuste für ein Halleluja».Die Film-Sprüche sind längst zum Kult avanciert.

Doch Spencer hat in seinen 85 Lebensjahren einiges mehr geleistet. 1952 nahm er als Schwimmer an den Olympischen Spielen in Helsinki teil. Er erfand unnütze Dinge, wie zum Beispiel ein Jagdgewehr mit drei Läufen und er brachte eine eigene CD mit neapolitanischen Liedern heraus, die er selbst komponierte und sang.

Ein Haudegen in der Politk?

2005 kandidierte Bud Spencer bei den italienischen Regionalwahlen für ein Regierungsamt in Rom. Gewählt wurde er aber nicht. Zu guter Letzt entwarf er Kinderkleider und schrieb zwei Autobiografien.

Heute wird er 85 Jahre alt. Pünktlich zum Geburtstag, erscheint ein neues Buch. Ein wahrer Tausendsassa, dieser Bud Spencer.