In Cannes: Juwelen-Diebstahl an Schweizer Party

Während Sharon Stone und Ornella Muti im Nobelhotel Eden Roc Party feiern, wurde dem einladenden Schweizer Juwelierhaus in Cannes ein rund zwei Millionen Euro teures Diamanten-Collier gestohlen.

Älterer Mann mit funkelndem Model am Arm

Bildlegende: Luxusmarken-Gründer und Supermodel Fawaz Gruosi posiert mit Alessandra Ambrosio in Cannes. Reuters

Das Collier war bei einer exquisiten Abendveranstaltung im Fünf-Sterne-Hotel Eden Roc am Cap-d'Antibes präsentiert worden und soll danach in einem gesicherten Bereich des Hauses aufbewahrt gewesen sein. Von dort soll es nach Polizeiangaben aus bisher ungeklärten Gründen abhanden gekommen sein. Von der Auswertung von Überwachungsvideos erhoffen sich die Ermittler nun Hinweise auf das mysteriöse Verschwinden des  Schmuckstücks.

Diese Party gilt als legendär: Die Eden Roc-Feier anlässlich des Filmfestivals in Cannes kennen alle Stars. Mit dabei waren dieses Jahr illustre Gäste wie Sharon Stone, Supermodel Alessandra Ambrosio, Ornella Muti und viele mehr.

Gastgeber Fawaz Gruosi: «Seit 20 Jahren noch nie passiert»

Der Anlass drehte sich rund um die Lancierung einer neuen Juwelenkollektion. Nachdem die Festivitäten sich dem Ende neigten, bemerkten die Mitarbeiter der Luxusmarke, dass das Collier gestohlen worden war. Dies trotz grossem Security-Aufgebot: Rund 80 Sicherheitsmänner waren vor Ort. Der Gastgeber Fawaz Gruosi sagt dazu: «Es ist seit 20 Jahren das erste Mal, dass so etwas passiert.»

Sendungsbeitrag zu diesem Artikel

  • Glamouröse Party in Cannes

    Aus glanz und gloria vom 23.5.2013

    Partymachen ist während den Filmfestspielen an der Croisette genauso Programm wie Filme schauen. Eine exklusive Gala jagt die andere und eine der begehrtesten ist die eines Genfer Schmuck-Unternehmens. Neben Starlets wie Paris Hilton geben sich auch gestandene Filmdiven wie Sharon Stone oder Ornella Muti die Ehre. glanz & gloria hat sich unter die Partygäste gemischt und dem Jetset beim Feiern über die paillettenbehängte Schulter geschaut.

    Mehr zum Thema