Johnny Depp besucht als Jack Sparrow kranke Kinder im Spital

Grosse Überraschung für die kleinen Patienten. Pirat Jack Sparrow scherzt mit ihnen und bringt Goldmünzen vorbei.

Video «Johnny Depp besucht kranke Kinder im Spital» abspielen

Johnny Depp besucht kranke Kinder im Spital

0:37 min, vom 10.7.2015

«Er ist von Zimmer zu Zimmer gegangen, um alle Patienten zu besuchen, die nicht aus ihrem Bett konnten», sagte die Mutter eines siebenjährigen Kindes gegenüber «ABC News». «Es war wirklich wunderschön.»

In seiner Paraderolle aus den «Fluch der Karibik»-Filmen überraschte Johnny Depp die jungen Patienten, posierte für Fotos und scherzte mit ihnen. Einem Mädchen mit Leukämie schenkte Depp mehrere Goldmünzen. Die 13-Jährige erzählte der «Courier Mail», dass Captain Sparrow übrigens ziemlich gut gerochen habe, für jemanden, der nur selten dusche.

Nächster Teil 2017 im Kino

Der US-Schauspieler hat die vergangenen Monate in Australien verbracht, um dort den fünften Teil der erfolgreichen Piratenkomödie zu drehen. Darin spielt er erneut den tollpatschigen Captain Jack Sparrow. Der Film soll 2017 in die Kinos kommen.