Leonardo DiCaprios Öko-Image kriegt Kratzer

Der Schauspieler setzt sich für den Umweltschutz ein. Doch das Image des «Öko-Kriegers» kriegt Risse: Der Schauspieler reist vorzugsweise in seinem Privatjet umher.

Leonardo DiCaprio

Bildlegende: Wasser predigen, Wein trinken Ist Leonardo DiCaprios Engagement echt? Keystone

In nur sechs Wochen soll der Schauspieler sechs Mal in seinem Privatjet von New York nach Los Angeles geflogen sein. Das geht aus gehackten E-Mails des Filmstudios Sony hervor.

Dass es ökologischere Arten zu reisen gibt als per Privatjet, dürfte dem vermeintlichen Umweltschützer DiCaprio bekannt sein. Schliesslich sprach er schon vor der UNO-Generalversammlung und machte bei vielen Gelegenheiten auf den Klimawandel aufmerksam.

Wie DiCaprio, so auch Guarino

Laetitia Giarino

Bildlegende: Luxus-Trip und Wohltätigkeit Laetitia Guarino weiss, wie ein Privatjet von innen aussieht. Keystone

Sich für ökologisches und karitative Zwecke stark machen und gleichzeitig mit dem Privatjet von A nach B fliegen: Das kennt auch Miss Schweiz Laetitia Guarino: Die Charity Lady machte Ende März auf Jet-Set-Girl.

Zum Charity-Event, dem Rosenball in Monte Carlo, jettete sie per Privatjet von Zürich nach Nizza, von dort mit dem Helikopter nach Monaco. «Es war das schönste Wochenende meines Lebens», schwärmte Guarino im «Le Matin».

Video «Geburtstag: Leonardo DiCaprio wird 40 Jahre alt» abspielen

Geburtstag: Leonardo DiCaprio wird 40 Jahre alt

1:52 min, aus Glanz & Gloria vom 11.11.2014