Zum Inhalt springen
Inhalt

International Novak Djokovic macht Balljungen glücklich

Diesen Moment wird ein Balljunge bei Novak Djokovics Auftaktspiel am French Open wohl nicht mehr so schnell vergessen. In der Regenpause holt die Weltnummer 2 den Teenager zu sich auf die Bank – und unter seinen Schirm.

Legende: Video Tennis: French Open, Djokovic und der Volunteer abspielen. Laufzeit 01:39 Minuten.
Aus sportlive vom 26.05.2014.

Novak Djokovic führt in seinem Auftaktspiel am French Open gegen Joao Sousa mit 6:1 und 5:2, als plötzlich starker Regen einsetzt. Die Partie wird unterbrochen, die Spieler nehmen auf ihren Stühlen Platz.

Novak Djokovic ganz ohne Allüren

Soweit so normal. Doch dann zeigt Novak Djokovic Mitleid mit dem Balljungen, der ihm den Regenschirm über den Kopf hält. Kurzerhand bittet er ihn zu sich auf die Bank. Der Junge zögert kurz, setzt sich dann aber doch neben die Weltnummer 2. Ohne Allüren plaudert der Tennis-Profi locker mit dem Jungen und bietet ihm sogar eine Flasche Wasser an.

Kurze Zeit später kann die Partie fortgesetzt werden. Djokovic reicht dem Balljungen die Hand, verabschiedet sich von ihm und kehrt zurück auf den Tennisplatz. Dort gewinnt er trotz Regenunterbrechung klar: 6:1, 6:2, 6:4.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.