Taylor Swift räumt bei «People's Choice Awards» ab

Gleich zwei Preise kann die 26-Jährige mitnehmen. Die wichtigsten Gewinner der Preisverleihung im Überblick.

Taylor Swift im schwarzen Oberteil auf der Bühne.

Bildlegende: Muss Platz im Trophäenregal machen Swift gewinnt den Preis für beste Sängerin und bester Pop-Star. WENN

Es läuft rund für Talyor Swift. In der Nacht zum Donnerstag wird die Sängerin in Los Angeles als beste Sängerin und als bester Pop-Star ausgezeichnet. Und das, obwohl sie bei der Verleihung durch Abwesenheit glänzt. In der Pop-Kategorie schlägt sie den britischen Sänger Ed Sheeran und die Kolleginnen Demi Lovato, Kelly Clarkson und Selena Gomez.

Video «Melissa McCarthy lebt ihren Traum» abspielen

Melissa McCarthy lebt ihren Traum

0:20 min, vom 7.1.2016

Einen Doppelsieg verbucht auch Komikerin Melissa McCarthy. Sie ist die beste Film- und Fernsehkomödiantin. Und auch der Streifen «Fast & Furious 7» wird mit zwei Trophäen geehrt.

Das Autospektakel ist sowohl der beliebteste Film als auch Action-Film. «Fast & Furious»-Schauspieler Vin Diesel stimmt bei der Übernahme des Preises Töne des Titellieds «See You Again» an. Den Song widmet er seinem verstorbenen Leinwandpartner Paul Walker.

Preise Für Madonna und DeGeneres

Weitere Auszeichnungen gehen an Justin Bieber (Bester Song «What Do You Mean?»), Madonna («Musik-Ikone») und Britney Spears als beliebteste «Social Media Berühmtheit». Die Fernsehmoderatorin Ellen DeGeneres wird für ihr humanitäres Engagement mit einem Sonderpreis geehrt.

Die Gewinner der «People's Choice Awards»

Beliebtester Film
«Fast & Furious 7»
Beliebteste Schauspielerin
Sandra Bullock
Beliebtester Schauspieler
Channing Tatum
Beliebtester Action-Film
«Fast & Furious 7»
Beliebteste Komikerin in einem Film
Melissa McCarthy
Beliebteste Komikerin in einer TV-Show
Melissa McCarthy
Beliebteste Sängerin
Taylor Swift
Beliebtester Popstar
Taylor Swift
Beliebtester Promi auf Social Media
Britney Spears

People's Choice Awards

Die Gewinner in den Sparten Film, Fernsehen und Musik werden im Internet von Fans gewählt. Dieses Jahr konnten die Fans in 65 Kategorien ihre Lieblinge küren.