Wer ist die grosse «Brit Awards»-Gewinnerin? 10 Fakten über Adele

Sie ist die Abräumerin der «Brit Awards», bricht im Internet alle Rekorde und ist eine der berühmtesten Frauen der Welt. Adele flucht, ist laut und wenn sie singt steht die Welt still. Doch wer ist die Frau, über die alle reden?

Adele steht an der Fotowand der Brit-Awards

Bildlegende: Bescheidener Superstar Adele ist trotz all ihrer gebrochenen Rekorde so natürlich wie keine andere. Keystone

1. Adele wollte eigentlich Hirnchirurgin oder Modereporterin werden. Doch ihre Mutter liess sie schon von Klein auf vor Familie und Freunden singen und förderte so ihr Talent.

2. Adele war an der Talentschmiede «BRIT School» in der gleichen Klasse wie Jessi J und Leona Lewis. Auch Amy Winehouse besuchte diese Schule.

3. Adele war eine faule Schülerin und hat oft verschlafen, aber dank ihrer einzigartigen Stimme ist sie heute die erfolgreichste Absolventin der «BRIT School».

4. Die Helden ihrer Jugend waren die Spice Girls und Ella Fitzgerald.

5. Zwischen den ersten zwei Alben jobbte sie in einem Londoner Plattenladen.

6. Mit ihrem Vater hat sie jahrelang keinen Kontakt, weil er ihr Privatleben an die Medien verkaufte.

7. Adele hat oft Heimweh nach London und musste deswegen ihre erste US-Tour unterbrechen.

8. Ihr erster Plattenvertrag kam fast nicht zu Stande, weil sie den Plattenboss anfangs für einen Perversling hielt.

9. Karl Lagerfeld bezeichnet Adele als «fett» und löste damit einen Aufschrei in der Fan- und Internetgemeinde aus.

10. Ihre besten Freunde sind Sir Elton John und ihr Dackel Louis Armstrong.

Video «Adele bricht «Youtube»-Rekord» abspielen

Adele bricht «Youtube»-Rekord

0:20 min, aus Glanz & Gloria vom 29.10.2015

Adele Laurie Blue Adkins

Adele ist am 5.Mai 1988 geboren und wuchs als Einzelkind mit ihrer Mutter in London auf. Sie besuchte die «BRIT School of Performing Arts» und hat bisher drei Alben veröffentlicht. Die Queen verlieh der Sängerin 2013 den Orden «Member of the Order of the British Empire». Sie lebt mit ihrem Partner und ihrem Sohn in Notting Hill in London.

Sendungsbeitrag zu diesem Artikel

  • Triumph: Adele gewinnt vier «Brit Awards»

    Aus glanz und gloria vom 25.2.2016

    Sie ist momentan das Mass aller Dinge in der Popmusik: Die britische Ausnahmesängerin Adele. Bei der gestrigen Verleihung der «Brit Awards» heimste sie gleich vier Preise ein. «Glanz & Gloria» geht dem Phänomen Adele auf den Grund.

    Mehr zum Thema