Zum Inhalt springen

Rückblick 2012 Diese Promi-Kinder sind 2012 zur Welt gekommen

Das Jahr 2012 brachte wieder viel Nachwuchs für prominente Mütter und Väter – so etwa für die Sänger Adrian Stern und Robbie Williams oder für Sportler wie Alex Frei, Donghua Li und Viktor Röthlin. Und sogar eine Prinzessin kam zur Welt: Estelle Silvia Ewa Mary von Schweden.

Beyoncé und Jay-Z: Ivy Blue Carter

Am 7. Januar kam das erste Kind von Soul-Diva Beyoncé Knowles und ihrem Mann Jay-Z zur Welt. Für die Geburt der kleinen Ivy Blue Carter in New York liess das Paar strenge Sicherheitsmassnahmen treffen: Beyoncé und Jay-Z mieteten das gesamte vierte Stockwerk des Spitals und liessen Sicherheitskameras mit Klebeband verdecken und Mobiltelefone beschlagnahmen, um jegliche Aufnahmen von ihrem Baby zu verhindern. Wenige Tage später veröffentlichten Beyoncé und Jay-Z eigene Fotos aus dem Spital.

Nicole Berchtold und Lars Leuenberger: Luis Paul

Am 30. Januar erblickte der erste Sohn von g&g-Moderatorin Nicole Berchtold und dem ehemaligen Hockey-Profi Lars Leuenberger das Licht der Welt. Luis Paul war bei der Geburt im Spital Lindenhof in Bern 3580 Gramm schwer und 51 Zentimeter gross.

Viktor Röthlin und Renate: Luna Julie

Am 14. Februar, ausgerechnet am Valentinstag, sind Viktor Röthlin und seine Frau Renate Eltern einer Tochter geworden. Ihre Freude darüber teilten sie mit allen auf Facebook: «Als Sportler habe ich schon viele emotionale Momente erlebt. Das Ereignis gestern übertrifft aber alles Bisherige: Unsere Tochter Luna Julie kam am 14.2.12 um 12.07 Uhr zur Welt. Meine Frau Renate und ich sind überglücklich.» Für Röthlin ist es das erste Kind.

Prinzessin Victoria und Prinz Daniel: Estelle Silvia Ewa Mary

Prinzessin Victoria mit Prinz Daniel und Tochter Estelle.
Legende: Glückliche Familie Prinzessin Victoria mit Prinz Daniel und Tochter Estelle auf einem Facebook-Bild. zvg

Am 23. Februar jubelte ganz Schweden. Prinzessin Victoria brachte ihr erstes Kind zur Welt. Knapp zwei Tage nach ihrem letzten öffentlichen Auftritt gebar die Kronprinzessin ein Mädchen.

Victorias Ehemann Prinz Daniel strahlte am Donnerstagmorgen bei einer eigens einberufenen Pressekonferenz im Karolinska-Universitäts-Krankenhaus in Stockholm: «Am morgen früh um 4.26 Uhr ist eine 51 Zentimeter lange und 3280 Gramm schwere, sehr süsse Prinzessin zur Welt gekommen», sagte er. Seine Gefühle seien schlicht überwältigend gewesen. In den folgenden Tagen und Wochen stellte das Königshaus immer wieder Fotos der jungen Familie auf Facebook. Einen Tag nach der Geburt des royalen Nachwuchses gab König Carl Gustaf den Namen seiner ersten Enkelin bekannt: Die kleine Prinzessin heisst Estelle Silvia Ewa Mary.

Michael Steiner und Minerva: Jane Minerva Mondejar

Am 26. Februar wurden «Sennentuntschi»-Regisseur Michael Steiner und seine Frau Minerva zum zweiten Mal Eltern. Ihre Tochter kam in der Oscar-Nacht zur Welt und heisst Jane Minerva Mondejar Steiner.

Bruce Willis und Emma Heming: Mabel Ray

Am 1. April wurden Schauspieler Bruce Willis und seine Ehefrau Emma Heming Eltern eines Mädchens. Das erste gemeinsame Kind des Paares heisst Mabel Ray und wog bei der Geburt gut vier Kilo. Für den 57-jährigen Willis ist es bereits die vierte Tochter.

Adrian Stern und Mylen Yang: Leonie Mina

Am 12. April kam die erste Tochter des Aargauer Sängers Adrian Stern und seiner Partnerin Mylen Yang zur Welt. Erst zwei Wochen später gab das Paar den Namen bekannt: Leonie Mina heisst die Kleine. Adrian Stern zeigte sich einige Wochen nach der Geburt gegenüber glanz & gloria rundum zufrieden: «Ich bin total glücklich. Ich habe das Gefühl, es ist genau so, wie es sein soll. Ich wünsche mir nichts anderes.»

Nadja Zimmermann und Christoph Germann: Ella Lou

Am 17. Mai kam die zweite Tochter von Nadja Zimmermann, g&g-Moderatorin der ersten Stunde, zur Welt. «Ella Lou ist um 15.55 Uhr auf die Welt gekommen. 3770 Gramm. 52 Zentimeter. Ihr gehts gut. Mir gehts gut. Alles gut!», schrieb sie in einem SMS an die Redaktion von glanz & gloria.

Donghua Li und Qian Huang: Janis

Janis, der Sohn von Donghua Li.
Legende: Neugeboren Janis, der Sohn von Donghua Li. SRF

Am 18. Mai konnte Olympia-Turner Donghua Li hocherfreut die Geburt seines Sohns bekanntgeben: «Janis wurde am 18. Mai um 23.16 Uhr geboren. Er wiegt 3860 Gramm und ist 51 Zentimeter gross. Im chinesischen Kalender sei er ein kleiner Drache – was demnach bedeutet, dass der kleine Janis tapfer, ausdauernd und erfolgreich sei. Donghua Li und Freundin Qian Huang haben jeweils ein Kind aus einer früheren Beziehung.

Marco Rima und Christina: Luca Marco

Ebenfalls am 18. Mai wurde Marco Rima im Alter von 51 Jahren Vater eines kleinen Jungen. Er hört auf den Namen Luca Marco, war bei der Geburt 4,2 Kilo schwer und 50 Zentimeter gross. «Mutter und Söhnchen geht es blendend», so der Komiker damals. Mit dem vierten Kind ist für Marco Rima die Familienplanung abgeschlossen. Vier Kinder sind dem Zuger genug.

Andrea Jansen und Raphael: Nils Benjamin

In der Nacht auf den 2. Juni gebar Moderatorin Andrea Jansen ihren Sohn Nils Benjamin. Papa von Nils Benjamn ist ihr Partner Raphael.

Leonardo Nigro und Mayumi: Leano

Leonardo Nigro und Frau Mayumi
Legende: Glücklich Leonardo Nigro und seine Frau Mayumi. SRF

Am 6. Juni brachte Leonardo Nigros Partnerin Mayumi einen gesunden Jungen zur Welt. Der Schauspieler erklärte gegenüber glanz & gloria den Namen seines Sohnes Leano. Dieser bedeute: «Ein Geschenk Gottes». Und genau das sei die Geburt seines Sohnes auch.

Der frischgebackene Vater hatte rund um die Geburt als Schauspieler viel zu tun. Deshalb schlief er im Spital bei seiner kleinen Familie. Er wollte die gemeinsame Zeit mit Mayumi und Leano so gut wie nur möglich geniessen. «Papi zu sein, ist meine schönste Rolle», sagte er.

Alex Frei und Nina: Lia

In der Nacht auf den 26. Juni gab es Nachwuchs für Alex Frei. Der FCB-Spieler wurde Vater einer kleinen Tochter. Sie hört auf den Namen Lia und kam um 1.03 Uhr im Bruderholz-Spital in Basel-Bottmingen auf die Welt.

Fabian Cancellara und Christina: Elina

Am 14. Juli wurde Fabian Cancellara zum zweiten Mal Vater. Der Radrennprofi brach seine Teilnahme an der Tour de France ab, um bei der Geburt dabei zu sein. «Es ist mein persönlicher Wunsch, bei der Geburt des zweiten Kindes dabei zu sein. Diese 'Trophäe' ist wichtiger als ein Tour-Etappensieg oder eine Olympiamedaille», liess er verlauten und machte sich mit dem Helikopter in Richtung Bern auf. Tags darauf kam seine zweite Tochter Elina zur Welt.

Claudio Zuccolini und Alexzandra: Emily

Am 17. September trat die kleine Emily ins Leben von Komiker Claudio Zuccolini und seiner Frau Alexzandra. «Unsere Tochter Emily ist um 8 Uhr gesund auf die Welt gekommen. Wir freuen uns riesig! Die Zuccolinis», schrieb der Komiker in einer SMS an glanz & gloria. Es ist Zuccolinis zweite Tochter.

Robbie Williams und Ayda Fields: Theodora Rose

Robbie Williams mit Töchterchen Theodora Rose
Legende: Süsses Glück Robbie Williams am Kuscheln mit Töchterchen Theodora Rose. zvg

Am 18. September wurde Robbie Williams stolzer Vater eines kleinen Mädchens namens Theodora Rose – «auch liebevoll als Teddy bekannt», schrieb der Take-That-Star auf seiner Homepage.

Theodora Rose soll in Grossbritannien aufwachsen und zur Schule gehen. Deswegen wollte Williams mit seiner Familie auch wieder von Los Angeles zurück in seine Heimat ziehen. Wenige Tage nach der Geburt veröffentlichte der Sänger im Internet erste Bilder seiner Tochter: Zufrieden schmiegt sich die kleine Theodora Rose an die behaarte Brust ihres Papas.