Freudentränen und Regen zu Mette-Marits 40. Geburtstag

Am Sonntag feierte Prinzessin Mette-Marit ihren Geburtstag mit einem Gottesdienst. Und dieser war für die Norwegerin trotz Regenwetters herzerwärmend.

Video «Freudentränen und Regen zu Mette-Marits 40. Geburtstag» abspielen

Freudentränen und Regen zu Mette-Marits 40. Geburtstag

0:39 min, vom 19.8.2013

Keine schillernde Party, dafür ein Gottesdienst – wer hätte gedacht, dass die ehemals als Partygirl verschriene Prinzessin ihren runden Geburtstag so beschaulich und gänzlich unglamourös in Gummistiefeln feiern würde.

Tochter Ingrid Alexandra begeistert Mette-Marit

Im Osloer Schlosspark sang erst ein Kinderchor für die geladenen Gäste, danach hielt Prinzessin Ingrid Alexandra eine Fürbitte. Ganz stolze Mama, begann Mette-Marit spontan zu applaudieren.

Mette-Marit zu Tränen gerührt

Auch Königin Sonja und König Harald richteten sich an ihre Schwiegertochter. «Du kümmerst dich mit Grossherzigkeit, Empathie, Wissen und viel Herzblut um deine Projekte», lobte die Königin. «Wir schätzen dich sehr und sind glücklich, heute mit dir diesen ganz speziellen Tag zu geniessen», fügte König Harald an.

Solche offenen Gefühlsregungen sind selten für das norwegische Königspaar. Entsprechend gerührt zeigte sich Mette-Marit.