Neue Haushaltsfee für William und Kate

In wenigen Wochen kriegt Baby George ein Geschwisterchen. Das heisst, es gibt mehr Arbeit im royalen Zuhause von Prinz William und seiner Familie. Deshalb suchen sie nun Unterstützung.

Herzogin Catherine, Prinz George und Prinz William

Bildlegende: Sie suchen Unterstützung Die wachsende Familie braucht eine neue Haushaltshilfe. Reuters

Das royale Paar sucht mit einer diskreten Anzeige im Frauenmagazin «The Lady» eine Haushälterin. Oberstes Gebot: «Diskretion und Loyalität». Kein Wunder, schliesslich heissen die Arbeitgeber Prinz William und Herzogin Catherine.

Laut dem «Telegraph» stehen Aufgaben wie putzen, Kleiderpflege, Silber und Glas polieren, einkaufen, manchmal kochen oder mit dem Hund rausgehen auf dem Programm. Auch Kinderbetreuung gehört dazu, schliesslich bekommt Prinz George noch diesen Frühling ein Geschwisterchen.

Lohn ist Verhandlungssache

Die neue Fee im Palast arbeitet von Montag bis Freitag, braucht jedoch eine gewisse Flexibilität für Wochenendeinsätze und Überstunden. Die neue Angestellte kriegt eine Unterkunft. Wieviel Geld diese Arbeit abwirft, ist laut Inserat Verhandlungssache.

Arbeitsplatz ist Anmer Hall, die Residenz der Familie in der Grafschaft Norfolk. Da will sie nach der Geburt des zweiten Babys viel Zeit verbringen.