Prinz Harry schlägt in den USA kräftig zu

Auf seiner US-Tour taucht Prinz Harry einen Tag lang in die Welt des Baseballs ein. Der britische Royal schlägt den Ball dabei erstaunlich gut.

In New York besucht Prinz Harry das Baseball-Projekt Harlem RBI Charity, das Kinder vom Nichtstun abhalten und für den Sport begeistern soll. Die Organisatoren arbeiten zusammen mit der Royal Foundation, die Prinz William und Gattin Catherine gemeinsam mit Harry betreiben.

Video «Prinz Harry schlägt zu (unkomm.)» abspielen

Prinz Harry schlägt zu (unkomm.)

0:22 min, vom 15.5.2013

Der bekannte New-York-Yankees-Spieler Mark Teixeira zeigt Harry das Trainingsgelände. Den Prinzen scheint es in den Fingern zu jucken, denn er zögert nicht lange und greift postwendend zum Schläger. Und siehe da: Er schlägt sich tapfer – und den Ball vortrefflich. Das Publikum jubelt, und auch Profispieler Teixeira ist begeistert.