Taps, taps, taps: Baby George lernt laufen

Er ist noch nicht mal ein Jahr alt – doch der kleine Prinz George macht bereits seine ersten Gehversuche.

Herzogin Catherine und Baby George

Bildlegende: Auf Erkundungstour Baby George mit seiner Mama Catherine. Getty Images

Am 22. Juli 2013 kam Prinz George Alexander Louis von Cambridge zur Welt. Mit seinen knapp elf Monaten versucht er nun, auf zwei Beinen die Welt zu erkunden. Am Wochenende tapste er am Polo-Charity-Match seines Vaters William auf dem grünen Rasen wie ein Weltmeister umher. Allerdings noch an der Hand seiner Mutter, Herzogin Catherine. Lange wird es indes nicht mehr dauern, bis er ganz allein durch die Welt läuft.

Baby George hats eilig

Bereits Anfang April beim Staatsbesuch seiner Eltern in Neuseeland zeigte George, dass er einen bemerkenswerten Bewegungsdrang besitzt. Damals krabbelte er allen um die Füsse herum – im Alter von nur sieben Monaten.

Video «Baby George in der Krabbelgruppe (unkomm.)» abspielen

Baby George in der Krabbelgruppe (unkomm.)

1:01 min, vom 9.4.2014