Willem-Alexander und seine Máxima: Bootsfahrt in neues Leben

Die Niederlande haben nach 33 Jahren ein neues Staatsoberhaupt: König Willem-Alexander. Zum Thronwechsel setzte sich die Monarchie am Dienstag gekonnt in Szene. Bevor es zum Gala-Diner ging, schipperte die ganze Königsfamilie durch den Amsterdamer Hafen.

Willem-Alexander (46) und Máxima (41) heisst das neue Königspaar der Niederlande. Am Dienstag wurden die beiden mit einer beispiellosen Feier in ihrem neuen Amt willkommen geheissen. Nach ihrem Auftritt mit ihren Töchtern auf dem Palastbalkon, der Huldigungszeremonie in der Nieuwe Kerk und dem Empfang für royale und politische Gäste im Palast unternahm das Paar eine Bootsrundfahrt durch den Amsterdamer Hafen, in dem viele historische Segelschiffe zusammengekommen waren. Dabei genossen sie die Jubelrufe ihrer Untertanen.

Willem-Alexander, Máxima und ihre Töchter.

Bildlegende: Gelungener Abschluss Willem-Alexander, Máxima und ihre Töchter geniessen die Rundfahrt durch den Amsterdamer Hafen. Reuters

Königliche Bootsrundfahrt mit buntem Rahmenprogramm

Entlang der Route kamen Màxima, Willem-Alexander und ihre Töchter  in den Genuss eines bunten Programms aus Kunst-, Kultur- und Sportveranstaltungen. Es zeigten bekannte Musiker, niederländische Spitzensportler, Schauspieler und andere Künstler der Königsfamilie ihr Können.

Anschliesend ging es dann für König Willem-Alexander, Königin Máxima und ihre Familie zum grossen Gala-Dinner.

Sendung zu diesem Artikel