Doris Leuthard: «Ohne Kinder ist man wohl ein bisschen einsamer»

Bundesrätin Doris Leuthard nimmt bei Roger Schawinski im Studio Platz und spricht überraschend offen mit dem Talkmaster über ihre Kinderlosigkeit. Und dass ihr Leben auch eine ganz andere Wende hätte nehmen können.

Video «Doris Leuthard bei Roger Schawinski» abspielen

Doris Leuthard bei Roger Schawinski

0:47 min, vom 17.6.2014

Als erstes Mitglied des Bundesrats spricht Doris Leuthard am Montagabend bei «Schawinski». Dabei erlebt der Zuschauer eine ziemlich private Bundesrätin. Gerade die Kinderfrage beantwortet sie überraschend offen.

«  Ich denke schon manchmal, dass ich Grosskinder im Alter vermissen werde »

Doris Leuthard
Bundesrätin

«Wir haben keine Kinder gekriegt, sonst hätte ich wahrscheinlich ein anderes Leben geführt», so die Politikerin. Dabei wird sie nachdenklich: «Ich denke schon manchmal, dass ich gerade Grosskinder im Alter vermissen werde.»

Die Bundesrätin geniesst trotzdem viele Familienmomente und ist von Kindern umgeben. Viele Freunde und ihre Brüder hätten welche. Dennoch sagt sie: «Ohne Kinder bist du wohl irgendwann ein bisschen einsamer.»

Sendung zu diesem Artikel