Ehemalige Tagesschau-Moderatorin Dominique Rub ist gestorben

Die frühere Tagesschau-Moderatorin Dominique Rub verstarb nach langer Krankheit im Alter von 60 Jahren.

Video «Ehemalige Tagesschau-Moderatorin Dominique Rub ist gestorben» abspielen

Ehemalige Tagesschau-Moderatorin Dominique Rub ist gestorben

1:04 min, aus Glanz & Gloria vom 21.8.2013

Laut Todesanzeige in der «Neuen Zürcher Zeitung» starb Dominique Rub am 15. August im Kreise ihrer Nächsten.

Rub: Moderatorin, Verlegerin, Filmemacherin

Dominique Rub moderierte von 1985 bis 1993 die Tagesschau. Danach war sie als persönliche Referentin von Ruth Dreifuss weiterhin in der Öffentlichkeit zu sehen. Im Jahre 2000 gründete sie mit einer Freundin den Verlag «Rüffer & Rub». Sie war Verlegerin, drehte Dokfilme, wie 2003 «Schreiben gegen den Tod» mit ihrem früheren Ehemann Rolf Lyssy. Rub war mit dem emeritierten Uni-Professor Georg Kohler verheiratet.

Die Abdankung findet im engsten Familien- und Freundeskreis statt. Zu einem späteren Zeitpunkt werde dann zu einer Erinnerungsfeier eingeladen, so die Hinterbliebenen in der Todesanzeige.