Endlich wach: So freuen sich die Promis mit Michael Schumacher

Am Montag verkündete Michael Schumachers Managerin Sabine Kehm, dass der Rennfahrer rund fünfeinhalb Monate nach seinem Skiunfall aus dem Koma erwacht sei. Viele prominente Schumi-Fans freuen sich mit dem 45-Jährigen.

Michael Schumacher am Jubeln

Bildlegende: Wurde nach Lausanne verlegt Michael Schumacher. Reuters

Fussballer Lukas Podolski spricht von «grossartigen Neuigkeiten».

Auch Schumis Rennfahrer-Kollegen Jenson Button und Fernando Alonso zeigen sich erleichtert – und hoffnungsvoll.

«Beten, hoffen, kämpfen», schreibt Profiboxer Felix Sturm auf Twitter.

Tennisspielerin Sabine Lisicki ist ebenfalls froh über die neuesten Nachrichten.

Sendungsbeitrag zu diesem Artikel

  • Medizinisches Wunder: Michael Schumacher ist nicht mehr im Koma

    Aus glanz und gloria vom 16.6.2014

    Seine Managerin verschickt eine Pressemitteilung mit erfreulichem Inhalt: Michael Schumacher sei nicht mehr im Spital in Grenoble und er befinde sich auch nicht mehr im Koma. Mit dieser Entwicklung hat nach über sechs Monaten kaum mehr jemand gerechnet. Frank Richter liefert die wenigen bekannten Fakten über diese Überraschungsmeldung des Tages.

    Mehr zum Thema