Ex-Mister-Schweiz Adel Abdel-Latif ist Kickbox-Weltmeister

Seit seinem Sieg als Mister Schweiz 1996 ist viel Zeit vergangen. Inzwischen ist Adel Abdel-Latif 42 – und seit Samstag Weltmeister im Kickboxen.

Adel Abdel-Latif jubelnd im Ring. Neben ihm stegt der Verlierer, Bernd Schaefer

Bildlegende: Jubelnder Ex-Mister Adel Abdel-Latif (42) siegt über Bernd Schaefer (35). Keystone

Sieben Jahre jünger war sein österreichischer Gegner am Samstag. Dennoch boxte sich Adel Abdel-Latif in Zürich durch und wurde Weltmeister im Kickboxen. «Ich habs geschafft. Ich bin Weltmeister», schreibt der stolze 42-Jährige kurz nach seinem Sieg auf Facebook. Im Durchschnitt sind aktive Kickboxer zwischen 25 und 30 Jahre alt.

Video «Adel Abdel-Latif wird Mister Schweiz, «Tagesschau» vom 2. Juni 1996» abspielen

Adel Abdel-Latif wird Mister Schweiz, «Tagesschau» vom 2. Juni...

1:02 min, vom 1.12.2013

Mister, Arzt und Spitzensportler

Den Ehrgeiz hat Adel Abdel-Latif im Blut: 1996 wurde er Mister Schweiz. Der Schweizer mit ägyptischen Wurzeln ruhte sich aber nicht einfach auf seinem Titel aus, er studierte Medizin und ist heute als Radiologe selbstständig. Zudem schreibt er eine regelmässige medizinische Kolumne in einer Schweizer Tageszeitung. Adel Abdel-Latif ist verheiratet mit Simone Kromer alias DJane Lady Tom. Das Paar hat eine gemeinsame zweijährige Tochter.