Hauptrolle in US-Serie: Marcello De Nardo erobert Amerika

Für den Basler Marcello De Nardo ist es die Chance seines Lebens. Der TV-Gigant ABC gab ihm eine Hauptrolle in der Mystery-Serie «The Quest». Das ehemalige «Fascht e Familie»-Mitglied ist ab sofort in Amerika zur Hauptsendezeit zu sehen.

Marcello De Nardo posiert sitzend für die Kamera.

Bildlegende: Vor dem Durchbruch? Marcello De Nardo will in Amerika durchstarten. Facebook

Wie ist es zu dieser Rolle gekommen?
Marcello De Nardo: Solche Gelegenheiten kommen immer dann, wenn man bis über beide Ohren in Arbeit steckt. Ich war bei den Endproben für ein Theaterstück, als plötzlich das Handy klingelte.

Ist «The Quest» der Durchbruch für Sie?
Es klingt alles vielversprechend, was seit einem Jahr passiert. Aber ich muss am Boden bleiben. Es ist jedoch schon so: Eine Hauptrolle in einer Serie zu haben, auf dem drittgrössten Sender Amerikas, zur Hauptsendezeit, das ist keine Kleinigkeit. Auch nicht nach amerikanischen Massstäben.

«  Ich habe den Mut bekommen es «drüben» zu versuchen. »

Marcello De Nardo
Schauspieler

Inwiefern änderte sich Ihr Privatleben?
«The Quest» hat viele Voraussetzungen geschaffen. Ich habe den Mut bekommen es «drüben» zu versuchen. Mein Antrag auf Einwanderung wurde bewilligt. Nun warte ich auf die Papiere.

Gibt es bereits neue Angebote?
Die Planung für die zweite Staffel von «The Quest» ist in Arbeit. Über das definitive «Go» wird aber erst nach dem Serienstart entschieden.

«The Quest»

Die zehnteilige Mystery-Serie ist eine Mischung aus Fantasy- und Reality-TV. Zwölf Kandidaten messen sich in mittelalterlichen Ritterspielen. Schliesslich wird ein «Held» erkoren. Marcello De Nardo spielt dabei den «Grand Vizier», den Berater der Königin.
Video «Trailer «The Quest», unkom. Video» abspielen

Trailer «The Quest», unkom. Video

1:04 min, vom 1.8.2014