Hausi Leutenegger: «Ohne Tanne feiere ich keine Weihnachten»

An den «Glorys» stellte «G&G» Hausi Leutenegger, Tonia Maria Zindel, Fabien Rohrer und Marco Fritsche ein paar weihnächtliche Grundsatzfragen. Dabei zeigte sich: Vor allem die Frage «Tanne oder Plastikbaum?» bewegte die Gemüter.

«Ich bin Bauernsohn, bei mir muss es eine echte Tanne sein», so begründet Unternehmer Hausi Leutenegger seine Wahl. Auch für Schauspielerin Tonia Maria Zindel gibt es kein Weihnachtsfest ohne echte Tanne.

Klar der «Plastikbaum-Fraktion» gehört hingegen der ehemalige Snowboard-Profi Fabien Rohrer an. Und dies aus einem besonderen Grund: «Ich habe zuhause einen Plastikbaum der selbst schneit. Ich habe also immer Schnee!», sagt er. Moderator Marco Fritsche zieht mit Rohrer gleich – allerdings aus Umweltschutz-Gründen.

Mitternachts-Messe oder Mitternachts-Rausch?

Welcher Prominente hat regelmässig einen Mitternachts-Rausch, anstatt in die Mitternachts-Messe zu gehen? Und wo verbringen Hausi Leutenegger und Co. die Festtage lieber, im Schnee oder am Strand? Klicken Sie sich durch die obenstehende Video-Galerie!

Glanz ODER Gloria

In loser Folge stellt «G&G» Prominente in einem kurzen Entscheidungs-Quiz vor die Wahl: Sie müssen sich zwischen zwei Begriffen entscheiden und ihre Präferenz begründen.