«Hey, hey Mättu»: Matthias Sempach hat seinen eigenen Song

Die dritte und vierte Schulklasse Koppigen BE hat für Schwingerkönig Matthias Sempach ein Lied aufgenommen.

Matthias Sempach jubelt nach seinem Sieg am Eidgenössischen

Bildlegende: Live noch besser als auf CD Matthias Sempach schwärmt für den «Mättu»-Song. Keystone

Video «So klingt der «Mättu»-Song» abspielen

So klingt der «Mättu»-Song

2:37 min, vom 8.4.2014

«Hey, hey Mättu, jetzt bisch du also King. Häsch aui Gägner gschlage, im Burgdorf Sagmähl-Ring» singen die Kinder der dritten und vierten Primarklasse aus Koppigen BE. Komponiert wurde der «Mättu»-Song von Lehrer Hene Gerber nach dem Eidgenössischen Schwingfest.

«Ich habe damals eine CD mit dem Song erhalten», erzählt Schwingerkönig Matthias Sempach. Nun bot sich ihm bei einem Schulbesuch erstmals die Möglichkeit, den Song live zu hören. Sein Fazit gegenüber «glanz & gloria»: «Live klingt das Lied noch besser als auf der CD. Die Kids haben definitiv das Talent für die grosse Bühne.»