Jonny Fischer – Von den Eltern verstossen

Bei Komiker Jonny Fischer ist nicht alles eitel Sonnenschein. Seine Eltern haben sich von ihm abgewendet, weil er schwul ist. Nichtsdestotrotz: Im Sommer heiratet er seine grosse Liebe.

Mann in der Natur

Bildlegende: Stolperstein Freikirche Jonny Fischers Eltern haben die Liebe zum Glauben über die zu ihrem Sohn gestellt. ZVG

Jonny Fischer (36) geht mit seiner Homosexualität offen um. Im Magazin «Display» erzählt er, dass sein Coming-out schwierig war und zum Bruch mit seinen Eltern geführt habe: «In meiner Familie war es sehr schwierig und ist es heute noch. Ich habe keinen Kontakt zu meinen Eltern, die Homosexualität aus religiösen Gründen ablehnen.»

Hochzeit ohne Eltern

Am 4. Juni läuten bei Jonny Fischer und seinem Partner Michi (27) die Hochzeitsglocken. Seine Eltern bleiben der Hochzeit fern. «Früher hätte mich das traurig gestimmt. Inzwischen habe ich eine wunderbare Ersatzfamilie aus Freunden gefunden», so Fischer gegenüber «G&G».

Mit den Hochzeitsvorbereitungen hinken sie ein bisschen hinterher, sagt Fischer. Im Moment werde alles von einer Hochzeitsplanerin organisiert, ab April dann seien er und sein Mann aber involviert.«Ich freue mich riesig auf das Fest am Abend und auf die Zeremonie, die ein Berufskollege durchführt.» Welcher Berufskollege das ist, soll eine Überraschung sein.