Mahara McKay bringt ersten eigenen Song heraus

Seit Jahren gehört sie zu den erfolgreichsten DJanes der Schweiz: Mahara McKay. Jetzt hat die 32-Jährige ihren ersten eigenen Song «Holes In My Pocket» herausgebracht. Diesen hat sie nicht nur selbst komponiert und produziert, sondern auch mit ihrer Stimme zum ersten Mal geschmückt.

«Es war sehr spannend zum ersten Mal selbst hinter dem Laptop zu sitzen, zu schneiden und Noten umzusetzen. Eine riesige Herausforderung für mich, aber es hat mir sehr viel Spass gemacht», meint Mahara McKay zu «glanz & gloria».

«  Ich bin extrem nervös. Ich weiss nicht, wie es den Leuten gefällt »

Mahara McKay
DJane

Selbst komponiert, selbst gesungen und selbst produziert: Für Mahara McKay ist deshalb das Urteil des Publikums noch viel wichtiger. «Ich bin extrem nervös. Ich weiss nicht, wie es den Leuten gefällt. Ich hoffe natürlich, der eine oder andere findet es gut und hört es sich an.» Es sei klar, dass es nicht allen gefallen werde. «Beim Auflegen passe ich mich immer dem Publikum an. Und beim Produzieren wollte ich einfach mal mein Ding machen», so die Miss Schweiz 2000.

Mahara McKay: Eigener Song für deutschen Film eingereicht

Ob Mahara McKay auch in Zukunft eigene Songs herausbringt, steht noch in den Sternen. «Ich lebe gerne im Moment und mache das, was mir gerade gefällt», antwortet sie geheimnisvoll. Aber einen weiteren eigenen Song hat sie schon in der Pipeline. «Ich hab jetzt für einen deutschen Film einen Song abgegeben.» Und vielleicht kommt dieser ja bei den Filmproduzenten so gut an, dass Mahara McKay schon bald einen dritten Song zum Besten gibt.